Facts & figures

Polizeibestände 2017

Polizei bündelt Ressourcen für erhöhte Präsenz in Grenzregionen

Die Polizei stellt sich gemeinsam den Herausforderungen, welche sich bei einer erwarteten Zunahme an irregulären Grenzübertritten in den Sommermonaten stellen. Die Schweizerischen Polizeikorps bereiten sich vor, um ihre Kolleginnen und Kollegen im Tessin, Wallis und Graubünden mit bis zu 50 Polizeiangehörigen zu unterstützen.

Weitere Informationen
webentwicklung und hosting powered by indual