Unser Leitbild:

1. Die "Schweizer Polizei" i. S. aller kantonalen und kommunalen Polizeikorps gewährleistet die Innere Sicherheit der Schweiz und garantiert der Bevölkerung objektive und subjektive Sicherheit; die Polizeikorps verstehen sich als Teile eines Gesamtsystems und wollen dementsprechend ihre Gesamtverantwortung wahrnehmen.

2. Die bestehenden kantonalen und kommunalen Polizeikorps sorgen autonom für eine bürgernahe polizeiliche Grundversorgung; im Übrigen kann eine Zusammenarbeit auf polizeilichen Spezialgebieten wirtschaftlich und polizeitaktisch sinnvoll sein (soll aber auf rein freiwilliger Basis realisiert werden).

3. Die Einsatzführung in der Bewältigung von überregionalen Grossereignissen wird durch einen gesamtschweizerischen Planungs- und Führungsstab vorbereitet und im Einsatz koordiniert, welcher den Behörden des Bundes als permanenter Ansprechpartner der Schweizer Polizei zur Verfügung steht.

4. Die schweizerischen Polizeikorps stellen die Interoperabilität sicher indem sie vergleichbare Qualitätsvorgaben entwickeln und auf zumindest vergleichbaren Arbeitspro-zessen, Ausbildungsrichtlinien und Gerätschaften/Waffen/Fahrzeuge basieren.

Polizei bündelt Ressourcen für erhöhte Präsenz in Grenzregionen

Die Polizei stellt sich gemeinsam den Herausforderungen, welche sich bei einer erwarteten Zunahme an irregulären Grenzübertritten in den Sommermonaten stellen. Die Schweizerischen Polizeikorps bereiten sich vor, um ihre Kolleginnen und Kollegen im Tessin, Wallis und Graubünden mit bis zu 50 Polizeiangehörigen zu unterstützen.

Weitere Informationen
webentwicklung und hosting powered by indual